Sorry - the requested side exists only on German.

Kamerasteuerungen


Thomson OCP-400

Genauso wichtig wie die Übertragung der Bilder ist die Steuerung der Kamera. Denn diese muß immer exakt nach den Wünschen des Bildtechnikers eingestellt sein. Ohne Kabel - und teilweise über viele Kilometer.

Um dem Bildtechniker höchsten Bedienkomfort zu bieten, verwenden wir die original Remote Control Panels der Kamerahersteller. So hat der Bediener schnellen Zugriff auf alle Parameter, so wie er es von einer kabelgebundenen Kamera gewohnt ist.

Das ist nicht immer so leicht, wie es scheint: Bei manchen Kameramodellen ist eine einfache Übertragung über Funkmodems nicht möglich, da die verwendeten Datenprotokolle nicht für eine Funkübertragung geeignet sind.


Sony RCP-D50

Hier werden dann Microcontroller verwendet, die den Datenstrom in eine andere "Sprache" übersetzen - und an der Kamera wieder zurück.

Bei Installationen mit mehreren Kameras und größeren Reichweiten verwenden wir statistische Multiplexer, die die Datenströme von bis zu vier Remote Control Panels zusammenfügen. Dadurch können wir mehrere leistungsstarke Sender einsparen und die HF-Bandbreite steht anderweitig zur Verfügung.

Da wir die Schlüsselkomponenten zur Kamerasteuerung selbst fertigen, können wir - meistens durch Softwareanpassungen - auch außergewöhnliche Steuerungsaufgaben bewältigen.


Multiplexer für vier RCP
Bert Blümer
Vermietung drahtloser Kamerasysteme
Maybachstraße 39
51381 Leverkusen
Germany
Phone+49 . 2171 . 40161-0
Fax+49 . 2171 . 40161-99
Mobile+49 . 171 . 3128300
bert@bluemer.de